Projekt Ökodorf

Wir suchen Aktivisten, Künstler, Handwerker, Landwirte und Menschen die in den Bereichen psycho-physischem und emotionalem Wohlbefinden arbeiten

                        Unsere Ziele sind:

1. Bildung einer Gemeinschaft, die sich um das 126 ha große Grundstück kümmert, in der das Ökodorf Reggioli entstehen wird.
2. Bestmögliche Nutzung der Ländereien um ein höchstmögliches Maß an hochwertiger Selbstversorgung im Ernhärungsbereich zu erreichen.
3. Entdeckung verschiedener Künste, die zur Verwirklichung des Menschen auf allen Ebenen führen.
4. Organisieren von Veranstaltungen, Kursen und Meetings, die natürliche Praktiken fördern, Austausch ermöglichen, Bewusstsein schärfen und dazu beitragen, unser individuelles Wesen in unserer Gruppe auszudrücken.
5. Zu lernen aufeinander aufzupassen, mit dem Ziel einen glücklichen und gesunden Lebensorganismus zu schaffen.
6. Experimentieren mit neuen Formen der Zusammenarbeit und des Austauschs auf einem Pfad authentischer und spontaner Beziehungen.
7. Erforschen wir die individuelle Gemeinschaft, in der die Freiheit des einen und des anderen beginnt und endet.
8. Pflegen der inneren Welt, um mehr über die Ursache von Konflikten und Blockaden bei der Selbstverwirklichung zu verstehen.
9. Pflegen der Beziehungen in der Gruppe, um eine harmonische Realität aus Vertrauen und Liebe zu schaffen.
10. Gewissenhaftes Arbeiten an der intimen Beziehung zur Welt, die uns umgibt. Kennenlernen von Mineralien, Pflanzen, Tiere, sterblichen und unsterblichen und allen anderen noch unbekannten Wesen
11. Pflegen von Beziehungen zu den am stärksten benachteiligten Wesen

Interessierst du dich für dieses Projekt?

Möchtest du Reggioli kennenlernen und erleben?

Möchtest du verstehen, welche Rolle du in diesem Projekt spielen könntest?

Komm nach Reggioli und beginne eine Kennenlernzeit!

                                                               Unterstützer: Auf der Suche nach seinem Potenzial

Was gibt es hier zu tun?

Allgemeine Instandhaltung, Landwirtschaft, gemeinsame Kreise und Vertiefung der Ökodorf-Vision, Pflege der gemeinsamen Bereiche, Beteiligung an verschiedenen Organe des bestehenden Organismus, Entwicklung eines sozio-kulturellen Zentrums

Aufenthaltsdauer mindestens zwei Wochen

Wirtschaftlicher Kostenbeitrag für Unterkunft im Schlafsaal und Verpflegung im integrierten Gemeinschaftsleben: 10 € / Tag, 250 € pro Monat, 2800 € pro Jahr.

WWOOF-Italien-Mitgliedskarte für die Versicherung: 35 € jährlich

                                                              Ideengeber: Du hast bereits ein Projekt das du umsetzen möchtest? Bring dich ein!

Persönliche Projektbeschreibung sollte die Fragen Was?, Wo?, Wie lange?, Wofür? und Wie? enthalten.

Wirtschaftlicher Kostenbeitrag für Unterkunft im Schlafsaal und Verpflegung im integrierten Gemeinschaftsleben: 10 € / Tag, 250 € pro Monat, 2800 € pro Jahr.

Mietvertrag: Grundstück, Einzelzimmer oder Apartment

Arbeit und wirtschaftlicher Beitrag: Wartung der gemeinsamen Infrastruktur, Arbeit in der Küche

Partizipation: Gemeinschaftsleben, Umgang mit gemeinsamen Räumen, philosophische Kreise, Forschung, Organisation, Gruppenpflege